yoga-einklang im Freiamt  Yoga Bremgarten, Yoga Wohlen, Yoga Muri, Yoga Oberlunkhofen, Yoga Unterlunkhofen,Yoga Meerenschwand, Yoga Waltenschwil

Bünzen im Aargau, im Zentrum zwischen Bremgarten, Muri und Wohlen  Yoga Merenschwand, Yoga Waltenschwil, Yoga Buttwil, Yoga Oberlunkhofen, Yoga Zufikon, Yoga Villmergen Yoga Sarmenstorf, Yoga Büttikon, Yoga Niederwil, Yoga Jonen, Yoga Beinwil, Yoga Aristau, Yoga Rottenschwil, Yoga Unterlunkofen, Yoga Sins, Yoga Lenzburg, Yoga Anglikonins, Yogatherapie - Yoga individuell - Yoga präventiv - MeditationYoga Karin,YogaLenzburg, Yoga Karin MeerenschwandYoga Karin Bünzen, Yoga Karin Sarmenstorf, Yoga KarinMuri

Gruppenunterricht: Entdecke Viniyoga

In meinem Unterricht sind alle willkommen! Egal, welche körperlichen Einschränkungen oder Erkrankungen du mitbringst und ob du alt oder jung bist, ich freue mich auf dich in meinem Unterricht. Jeder Mensch kann Yoga erfahren und daran wachsen!

Die sanfte Kraft des Yoga entfaltet sich nämlich durch unsere Bereitschaft, einem Weg Schritt für Schritt nach innen zu folgen. Die Yogapraxis ist ein achtsames Spüren, ein Wahrnehmen-Können auf allen Ebenen, ein friedvolles und sanftes Umgehen mit sich selbst. Wichtig ist dabei das angepasste Üben, denn nur eine individuell auf deine Bedürfnisse angepasste Yogapraxis schafft die Voraussetzung auch daran zu wachsen. In meinem Gruppenunterricht nehmen deshalb maximal 10 Personen teil. Das erlaubt mir, jeweils auf eure individuellen Möglichkeiten einzugehen.

Komm’ vorbei und probier’ es aus! Schnupperlektionen sind jederzeit möglich. Melde dich dafür einfach bei mir, ich freue mich auf dich. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 079 705 34 81

An diesen Elementen arbeiten wir während der Yogapraxis:

Āsana, die Körperhaltung
Durch das Üben von Asana streben wir die Förderung einer umfassenden Beweglichkeit entlang der natürlichen Funktionen unseres Bewegungssystems an. Dazu gehören Flexibilität und Kraft sowie Belastbarkeit, wie die Förderung neurophysiologischer Abläufe. Es geht nicht um grösstmögliche Beweglichkeit in einer Yogapraxis. Es geht immer wieder aufs Neue darum, die eigenen Grenzen und Möglichkeiten durch Achtsamkeit auszuloten.

Achtsamkeit
Was ein Asana von einer Gymnastikübung unterscheidet ist das «Da sein». Eine konsequente Ausrichtung nach innen. Unser Geist ist, anders als der Körper, frei beweglich und entsprechend frei sind wir in der Entscheidung, worauf wir unseren Geist ausrichten. Es geht beim Üben um eine besondere Art des «Bei-Sich-Seins». Im Mittelpunkt steht die Achtsamkeit immer im Dialog mit der eigenen Körpererfahrung, den eigenen Gedanken und Gefühlen.

Prānāyama, der Atem
Der Atem bewegt den Körper mit jedem Atemzug. Wir nutzen diese natürliche Atembewegung in der Yogapraxis, indem wir bewusst den Atem mit der Bewegung verbinden. Der Atem führt die Bewegung und unterstützt uns bei jedem einzelnen Bewegungsablauf. Der Atem ist das Bindeglied von aussen nach innen; er unterstützt uns, unsere Muskulatur zu entspannen und auch unsere Gedanken werden durch das bewusste Atmen ruhiger und sanfter. Zusätzlich ist er ein Hilfsmittel zur Meditation, er hilft uns den Geist auszurichten und zur Ruhe zu kommen.

Entspannung
Körper-, Atem- und Entspannungsübungen helfen, Unruhe, Zerstreutheit und Stress abzubauen und ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung wiederherzustellen. So, dass wir den Anforderungen des Alltags besser gewachsen sind.

Kosten
Probelektion, 60 Min.CHF 10.-
10 Lektionen ā 60 Min.CHF 230.-
5 Lektionen ā 60 Min.CHF 130.-
1 Lektion ā 60 Min.CHF 28.-

Weitere Informationen
Stundenplan
Privatunterricht
Klang und Yoga

Mitglied der Verbände